Archives for Mundart

Eröffnung des Spielplatzes

Bei der Eröffnung die Spielplatzes in unserem Ort am 30.04.2022 haben die Vereine tatkräftig mitgewirkt.

Wir, mit unserer Sparte Mundart, konnten die Kinder mit dem Herstellen und Anbieten von Zuckerwatte begeistern.

Frühjahrsputz 2022

Pflanzung von Bäumen und Sträuchern am Obergut

Ausflug zur neuen Sitzgruppe Brockenblick

Bei einem Ausflug die Frauen der Sparte – Mundart – diese neue Sitzgruppe für einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen genutzt

Diamantene Hochzeit Gerhard und Christa Mey

Zr Diamoantenen Hochz

Vun Heimoatvereine simme delegiert,

de Muo-Oort vun Koammerforscht hollewaje zu konservieren.

Domet de Noochkummn noch ungefahr erfuahrn,

wie dos Laben domouz wuar.

Wie honnse freywer metenanner geschwotzt

un wos honnse fer Werter benutzt?

En bischen wos homme je uffgeschremmn,

met Bedietung un glich ewwersoatzt.

Bie jeder Sitzung es wos drzoe gekummn,

aber es faauten letztendlich zum Goten

einfoch en puar schieene Oanekdoten.

Wie`s dr Zoefauu weuu,

kimmt non Gerhoard met ins Spiauu.

Mey frein uns met ehn in unserer Mitten,

do hier me Historisches, aber eu en puar Schwitten.

Ha hätt Begabenheiten uffgeschremmn vun Lieten,

die me nich mieh persehnlich kennt.

Ha es en Kinstler met viau Toalent!!!

Hitt zu disser Stunne

wumme mou unse Wartschätzung bekunde.

Mey weynschen uns fer de nachste Ziet,

dass es noch loange sue wittergitt.

Unse Spoart „Mou-Oort“ groaliert vun ganzen Harzen

oalles Goote zum Diamantenen Faste.

De Sajzig hotte non erklummn

un mey weynschen uch noch viale schieene Johr zesommn.

 

gereimt von Veronika

20.09.2018

Alles Gute zur Diamantenen Hochzeit!

Buch: Kammerforster Mundart

Es können noch weitere Exemplare nachbestellt werden.
Bei Interesse meldet euch bitte bei
Carmen Hauschild
Telefon 036028/30130

Gedenkveranstaltung zum 60. Todestag des Heimatdichters, Heinrich Erdmann

8 Vereinsmitglieder nahmen an der Gedenkveranstaltung  zum 60. Todestag des Heimatdichters, Heinrich Erdmann, teil.
Der Heimat- und Trachtenverein Oberdorla und alle Mitwirkenden haben in sehr beeindruckender Weise das Leben und Wirken von Heinrich Erdmann dargestellt.
Sein Schaffen und seine Weitsicht auf nahezu allen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Ebenen hat Oberdorla, die  Vogtei und auch das dörfliche Leben der angrenzenden Gemeinden über jahrzehnte und bis in unsere heutige Zeit mit geprägt.
Ein Dank an Heinrich Erdmann

Zeit ist Geld

Fass dich kurz bei allen Reden,
nie verschwende unnütz Zeit.
Scharf nimm dir ins Auge jeden,
merkst du Gähnen, Schläfrigkeit,
mache Schluss.
Willst du gefallen musst du kurz
und sachlich sein.
Langes Reden wirkt bei allen,
stark auf die Ermüdung ein.
Auch die Zeit ist kostbar heute,
Sparsamkeit braucht alle Welt.
Deshalb redet der Gescheite
nie zu lange – Zeit ist Geld

Heinrich Erdmann